Maritimes Wahrzeichen – Gorch Fock 1

die „Gorch Fock 1“

… ist ein als Bark gestaltetes Segelschulschiff, dass 1933 bei Blohm & Voss für die Reichsmarine gebaut und nach dem Schriftsteller Gorch Fock benannt wurde. Seit 2003 liegt das dem Förderverein „Tall-Ship Friends“ gehörende Schiff im Stadthafen von Stralsund.

Von April bis September bietet die Besatzung Interessierten an, an Bord das Klettern und das Segelsetzen zu erlernen. Eintrittskarten können an unserer Rezeption erworben werden.

Das Ozeaneum

Das Museum wurde im Jahr 2010 als Europäisches Museum des Jahres 2010 ausgezeichnet. Von der Eröffnung Juli 2008 bis Juli 2012 wurden 3 Millionen Besucher gezählt.

Es entwickelte sich zu einem Besuchermagneten ersten Ranges. Das Ozeaneum zeigt fünf Dauerausstellungen: u.a. „Weltmeer – Vielfalt des Meeres“, „Ostsee – Das Meer in unserer Mitte“ oder „Meer für Kinder“.

Die Aquarien zu den nördlichen Meeren im Ozeaneum und die farbenfrohen Tropen- und Mittelmeeraquarien im traditionsreichen Meeresmuseum machen Stralsund zum Spitzenreiter der Meerwasseraquarien in Nordeuropa.

Die Hansestadt Stralsund

.… liegt am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee und wird auf Grund ihrer Lage und der Bedeutung des historische Zentrums als Tor zur Insel Rügen bezeichnet.

1234 erhielt Stralsund das Lübische Stadtrecht. Die Altstadt gehört seit 2002 mit dem Titel „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“ zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, sechs imposante gotische, in leuchtendem Rot gehaltene Backsteinkirchen und eine Vielzahl wertvoller Zeugnisse der Hansezeit machen den Reiz unserer Stadt aus.

Hafenidylle, Segelboote und Räucherfisch gehören in jedes Urlaubsprogramm.

Die historische Altstadt zum Greifen nahe

Das Stralsunder Rathaus ist ein im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtetes Gebäude, dessen Anfänge aus dem 13 Jahrhundert stammen.

Das Gebäude am Alten Markt gilt als eine der bedeutendsten Profan-Bauten des Ostseeraums und als das erste Wahrzeichen der Hansestadt Stralsund.

Heute befindet sich hier die Stadtverwaltung und die Räume der Bürgerschaft sowie das Stralsunder Standesamt.

Zu Fuß ist dieses imposante Gebäude mit seinen eindrucksvollen Schaugiebeln in ca. 5 Minuten zu erreichen.