03831 289239-0

Wachdienst bei Kunstdiebstahl: Sachsen verklagt Sicherheitsfirma des Grünen Gewölbes

Im Prozess um den spektakulären Kunstraub im Grünen Gewölbe sind bereits fünf Personen verurteilt worden. Nun zieht Sachsen erneut vor Gericht – diesmal gegen die Sicherheitsfirma, die das Residenzschloss betreut. Der Freistaat will mehr als 15 Millionen Euro geltend machen.

Translate »