03831 289239-0

Ermittlungen gegen Hilfsnetzwerk: Razzia gegen IS-Sympathisanten – Sieben Festnahmen

Sie sollen online um Gelder für mutmaßliche Anhängerinnen der Terrormiliz IS geworben haben, die in einem von Kurden kontrollierten Lager leben. Die Bundesanwaltschaft lässt Ermittler in zehn Bundesländern ausrücken. Dabei werden sieben Personen festgenommen. Die meisten haben die deutsche Staatsangehörigkeit.

Translate »