03831 289239-0

Machtkampf eskaliert: Wagner rückt angeblich auf Rostow vor

Im Konflikt zwischen der paramilitärischen Söldnergruppe Wagner und dem russischen Verteidigungsministerium überschlagen sich die Ereignisse. Moskau schreibt Wagner-Chef Prigoschin zur Festnahme aus. Der wiederum behauptet, seine Kämpfer seien über die russische Grenze vorgerückt und wollten in Rostow am Don einmarschieren.

Translate »