03831 289239-0

Schlechte Gespräche mit Kanzler: Handwerkspräsident bevorzugt zwei Minister gegenüber Scholz

Er halte Scholz grundsätzlich für einen intelligenten Mann, sagt Handwerkspräsident Dittrich. Doch in Gesprächen fühle er sich vom Bundeskanzler nicht ernst genommen. Mit zwei Ministern aus seiner Ampel-Koalition lasse sich dagegen gut reden. Scholz weist die Vorwürfe von sich.

Translate »