03831 289239-0

Drogen und Alkohol konfisziert: Iran nimmt Hunderte bei Razzia gegen „satanistisches Netzwerk“ fest

Tanzveranstaltungen mit Männern und Frauen sind im Iran streng verboten. Es drohen drakonische Strafen, bei Drogendelikten sogar der Tod durch Erhängen. Jetzt nimmt der Iran über 260 Partygänger fest, darunter auch drei Europäer. Die Börden unterstellen ein „satanistisches“ Treffen.

Translate »