03831 289239-0

Ganz im Sinne Erdogans: Gewerkschaften nehmen „despotischen“ Lehrplan auseinander

Die türkische Regierung unter Präsident Erdogan steht klar für einen konservativen, religiösen Nationalismus. Der soll offenbar bereits Kindern vermittelt werden. So sehen es zumindest Bildungsgewerkschaften. Die neuen Lehrpläne für Schulen seien „rassistisch und sexistisch“.

Translate »