mehr-sicherheit-bei-coroan-hotel-hiddenseer-stralsund

Willkommen liebe Gäste, wir Gastgeber in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten hart dafür, dass Sie Ihren Aufenthalt sicher und entspannt genießen können.

Mit diesem Siegel garantieren wir, dass wir folgende Maßnahmen umsetzen und bitten um Ihre Mithilfe:

Darüber hinaus haben wir weitere Maßnahmen getroffen.

• Wir haben Vorkehrungen zu den Abstandsregeln getroffen.
Bitte halten auch Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
• Wir haben ein Hygiene- und Sicherheitskonzept.
Bitte achten Sie auf die Aushänge und fragen Sie gern nach.
• Wir tragen Mund-Nasen-Schutz.
Bitte tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz in ausgewiesenen
Bereichen. Sie haben Ihren vergessen? Wir stellen Ihnen einen
zur Verfügung.
• Wir sorgen mit einem Lüftungskonzept für frische Luft.
Bitte genießen Sie Ihren Aufenthalt und atmen Sie entspannt durch.

Mehr Informationen finden Sie hier:
MV-gegen-Corona.de

mehr-sicherheit-bei-coroan-hotel-hiddenseer-stralsund-gengen-den-virus
  • Ja, mir sind die Schutzstandards der Tourismusbranche MV »Sicherer Tourismus in Mecklenburg- Vorpommern« bekannt und wir setzen diese im Unternehmen um.
  • Ja, mir sind die aktuellen gesetzlichen Regelungen zu Coronabedingten Abläufen bekannt und wir halten diese im Unternehmen ein.
  • Ja, mir sind die aktuellen gesetzlichen Regelungen zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende bekannt und wir halten diese im Unternehmen ein.
  • Ja, wir haben einen Pandemie- und Infektionsnotfallplan auf Grundlage der Vorlage des Tourismusverbandes MV oder der Hinweise der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe.
  • Ja, wir setzen ein einrichtungsbezogenes Hygiene und Sicherheitskonzept um.
  • Ja, wir lassen kritische Kontaktpunkte besonders häufig reinigen und haben einen detaillierten Reinigungsplan.
  • Ja, wir setzen ein Konzept zur Verringerung der Aerosol-Belastung in Innenräumen um und lassen, sofern vorhanden, Abluft- und Lüftungsanlagen regelmäßig fachgerecht warten.
  • Ja, ich informiere unsere Beschäftigten regelmäßig über die geltenden Arbeitsschutzregeln und -standards sowie die betrieblichen Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen.
  • Ja, wir dokumentieren den Zutritt betriebsfremder Personen.
  • Ja, wir lassen in unserem Unternehmen von regelmäßig tätigen externen Dienstleistern bestätigen, dass sie ihrerseits ebenfalls die geltenden Schutz und Sicherheitsmaßnahmen einhalten.
  • Ja, wir halten die Abstandsvorgaben in unserem Unternehmen ein, bzw. setzen Schutzmaßnahmen wie Abtrennungen ein, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann und vermeiden Menschenansammlungen.
  • Ja, wir verpflichten zum Tragen einer Mund-Nase- Bedeckung in öffentlich zugänglichen Innenräumen entsprechend der gesetzlichen Regelungen.
  • Ja, wir setzen ein betriebliches Gästekommunikationskonzept um, welches alle relevanten Abläufe und Inhalte der Gästekommunikation für Mitarbeiter in allen betrieblichen Bereichen umfasst.
  • Ja, wir stellen unseren Gästen bereits vorab Informationen über die aktuellen Schutzmaßnahmen und Einschränkungen zur Verfügung.
  • Ja, wir setzen Maßnahmen zur Gästeinformation bzgl. der geltenden Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen für alle öffentlich zugänglichen Bereiche und alle relevanten Abläufe vor Ort um.
  • Ja, wir erfassen die Kontaktdaten unserer Gäste und bewahren diese entsprechend der gesetzlichen Vorgaben auf.
  • Ja, wir prüfen die Daten unserer Gäste auf Plausibilität und Vollständigkeit und schließen Gäste, die offenkundig falsche persönliche Daten abgeben, von der Leistungserbringung aus.
  • Ja, wir stellen Gästen Hygiene- und Schutzmaterialien zur Verfügung, wie Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Einweg-Handtücher, Mund-Nase- Bedeckung.
  • Ja, wir haben alle nicht zwingend notwendigen Gegenstände zur gemeinsamen Nutzung aus den Gästebereichen entfernt oder bieten sichere Alternativlösungen an.